Das B&B

Via della Seriola, das charakteristische Sträßchen in dem Sie das B&B befindet, verdankt seinen Namen einem Mühlbach (Seriola), der einst vom Fluss Barbarano zum Antrieb von sieben Mühlen abgezweigt wurde. Die Mühlen waren bis zu Beginn des letzten Jahrhunderts während 700 Jahren in Betrieb.old house

Von diesen Mühlen ist heute nur noch diese übrig, welche dem Haus einen historischen und
sentimentalen Wert verleiht und unserem B&B den Namen gab.
Während vielen Jahren trieb diese Mühle das Mahlwerk an und diente später der Werkstatt zur Verarbeitung von Olivenholz (Tischlerei - Produktion seit 1886) .......
Obwohl sich jetzt die Mühle nur noch als antikes Prachtstück bestaunen lässt, wird dank der Leidenschaft von Papà Renato in der Werkstatt immer noch gearbeitet.

Sie sind herzlich eingeladen einzutreten, um die Besonderheit und den Duft dieses Holzes zu entdecken. Das Holz stammt von für die Gardasee Region charakteristischen Olivenbäumen und wird hier in Objekte und Werkzeuge von hoher Festigkeit verwandelt, die eine angenehme Beschaffenheit haben und sich in wunderschönen Farben präsentieren.